«Deutsche» Frauen in Peru ausgezeichnet

Im Palast der peruanischen Regierung erhielten zehn Frauen die Auszeichnung «Orden al Mérito de la Mujer 2012» (Frauen-Verdienstorden 2012). Diese Auszeichnung ist die höchste Anerkennung des peruanischen Staates für persönliche und perufliche Lebenswege von Frauen. Zwei der ausgezeichneten Frauen sind mitDelfina Randolf dem deutschen Umfeld verknüpft: Delfina Randolf und Eva Klein.

Delfina Randolf wurde in der Kategorie «beispielhaftes Leben» auserwählt. Sie ist Nachfahre der deutsch-österreichischen Einwanderer, die vor mehr als 150 Jahren ihre Heimatstadt Pozuzo gründeten. Die pensionierte Lehrerin widmete sich mehr als 60 Jahre lang unermüdlich der Erziehung und der Verbreitung von Traditionen und Gebräuchen der Gründer von Pozuzo – deutsche Sprache, typische Musik und Tänze. Trotz ihres fortgeschrittenen Alters ist sie weiterhin als Vizedirektorin des Museums Schafferer in Pozuzo aktiv. Weitere Informationen zu Delfina Randolf in «Persönlichkeiten – Eva KleinDelfina Randolf».

Eva Klein erhielt die Auszeichung in der Kategorie «herausragende berufliche Tätigkeit» für ihre Pionierarbeit in der medizinischen Vererbungslehre in Peru. In Deutschland geboren kam sie im Alter von 14 Jahren nach Peru, studierte Medizin und spezialisierte sich in Vererbungslehre. Ihre mehr als vierzigjährige Berufserfahrung im Kinderkrankenhaus in Lima (Hospital del Niño) hat sie – mit Hilfe von anderen Berufskollegen – im Buch «Atlas de dismorfología pediátrica» zusammengefasst. Dieses Buch beschreibt die Krankheiten und äußerlichen oder sichtbaren Missbildungen, die von der Genetikabteilung des Krankenhauses diagnostiziert wurden. Weitere Informationen zu Eva Klein in «Persönlichkeiten – Eva Klein».


Auszeichnung mit dem Frauen-Verdienstorden 2012

Fotos: Ministerio de la Mujer y Poblaciones Vulnerables del Perú

April 2012

PeruTravelWorld



Home

Aktuelles

APO Bierfest 2015

Oktoberfest Peru 2015

Pozuzofest 2015

Botschafter der Schweiz in Oxapampa

Ehrung für Antonio Brack

Ausstellung «Pozuzu – Ein Tiroler Dorf in Peru»

Oktoberfest Peru 2014

Pozuzofest 2014

Oxapampa Bierfest 2014

APO Bierfest Peru 2014

Verdienstmedaille für Wilfredo Laura

Neuer deutscher Botschafter in Peru

Die Gesichtermacher

Neuer österreichischer Botschafter in Peru

Nascalinien in Dresden
Rotary spendet für Krankenhaus in Trujillo
Blog der Schweizerischen Botschaft in Peru
50 Jahre Kooperation der Schweiz in Peru
Initiative Verantwortliches Gold
Schutz der Delphine

Oktoberfest Peru 2013
Oxa-Bierfest 2013
20 Jahre Museum Schafferer

Pozuzofest 2013

Sofia Rivera Kroll – Miss Peru Mundo

Strudelfest in Pozuzo

Festival Selvamanos in Oxapampa

Harald Helfgott

Kurt Holle – Sozialer Unternehmer 2013

Rosina Gstir – beispielhaftes Leben

Goodbye Deutschland

Miss Germany 2013

25 Jahre «Paz Peru»

Peru-Reise 2012 der MKG-Ärzte

Deutsche Digitale Bibliothek

Schenkung für Biodiversität

Jubiläum der Schweizer Handelskammer

Peruanisches Folklore Festival

Comer con Corazón

Deutsche Frauen in Peru

Auszeichnung für Wilfredo Laura

Peruanische Delegation der Partnerschaft reist nach Freiburg

Interkulturelles Fest in Urubamba

120 Jahre Oxapampa
Deutscher Einfluss in besten peruanischen Hotels
Astrid & Gastón
Antonio Brack
Operation für Pozuziner
Überschwemmung in Pozuzo

Deutsch-peruanische Vereinigungen

Deutsch-peruanisches Adressbuch

Geschichten deutschsprachiger Einwanderer

Hilfe für Peru

Literatur

Partnerschaften

Persönlichkeiten

Peru-Spiegel-Mail

Spuren deutschsprachiger Einwanderung

Zeitschrift Peru-Spiegel

Impressum

 

deutsch-peruanisch       
  Facebook   Unsere
Websites 
  Newsletter
Peru-Spiegel-Mail 
 
Loading